Evolutionspädagogik: Lernen - alles nur eine Frage des Gleichgewichts

Evolutionspädagogik: Lernen - alles nur eine Frage des Gleichgewichts
Evolutionspädagogik: Lernen - alles nur eine Frage des Gleichgewichts

Unter neurologischem Stress, wie negative Erlebnisse, Zeitdruck, Veränderungen im Alltag und in der Schule, emotionale Belastungen, Geburtserlebnisse usw. können Blockaden entstehen. Die Folgen sind Lernschwierigkeiten oder Verhaltensauffälligkeiten. Das Selbstwertgefühl leidet darunter. Die Praktische Pädagogik/Evolutionspädagogik bietet effektive Möglichkeiten, Blockaden zu lösen oder gar nicht erst entstehen zu lassen. Die Schlüsselrolle dabei spielt Bewegung. Durch verschiedene Bewegungsübungen wird ein neuronales Gleichgewicht erreicht. Nur dann ist effektives Lernen möglich, nur dann kann das gesamte Potential ausgeschöpft werden. Lernen Sie als Eltern, Erzieher, Pädagogen und Lehrer in diesem Vortrag die Möglichkeiten zur Selbsthilfe durch Bewegungsübungen der Evolutionspädagogik kennen. Bekommen Sie außerdem Verständnis für manch unerklärliche Verhaltensweise Ihres Kindes. Denn nur dann ist ein sinnvolles Eingreifen möglich. Geben Sie Ihrem Kind die Möglichkeit, sich stressfrei zu entfalten.


Wann?
Do 13.02.20, 19.30 - 21.00 Uhr
Kosten: 10 Euro
Veranstaltungsart: Vortrag
Alter: ab 18 J.
Wo?
Schule, vhs-Büro
Dietenhausenerstr. 17
85235 Odelzhausen
Veranstalter
vhs Odelzhausen-Pfh-Sul
08134 / 55 54 67

zurück